FAQ - Häufige Fragen

Häufig gestellte Fragen von Kundinnen und Kunden an Kleintier-Nanny:

Warum soll ich Kleintier-Nanny buchen, wenn auch ein Nachbar oder eine Verwandte mein Haus hüten kann?

Die Betreuung von Haustieren ist grundsätzlich Arbeit.  Nachbarn und Verwandte nehmen meist aus Anstand eine solche Arbeit unentgeltlich oder für ein Trinkgeld entgegen.  Vorteilhafter aber ist es, einen professionellen Homesitter bei Kleintier-Nanny damit zu beauftragen, um Nachbarn und Verwandte zu entlasten.

 Oft ist es unerwünscht, wenn ein Nachbar oder eine Verwandte Einsicht hat in Ihre Privatsphäre. Hier ist Kleintier-Nanny ideal und sichert Ihnen als Kundin/Kunde volle Diskretion zu.

 

Welche Vorteile bietet Kleintier-Nanny sonst noch  gegenüber jemandem, der auch zwischendurch zu meiner Wohnung schauen kann?

 

Kleintier-Nanny hat mehrere Jahre Praxis  im Homesitting und führt aufgetragene Arbeiten zuverlässig und sauber aus, was bei einem Nachbarn oder Verwandten vielleicht nicht der Fall ist.  Die anfallenden Arbeiten werden vorher schriftlich und vertraglich festgehalten und   in jedem Fall seriös und professionell ausgeführt.

 

Ich möchte Kleintier-Nanny zu mir nach Hause bestellen für die Besprechung eines Homesitting-Auftrags. Wie verbindlich ist das? Entstehen mir dadurch schon Kosten, auch wenn ich danach nicht definitiv buche?

 

Eine Besprechung von Homesitting-Arbeiten kostet Sie  nichts.  Der Homesitter von Kleintier-Nanny nimmt alle nötigen Informationen für die Erledigung des Auftrags von der Kundschaft entgegen und hält alles auf  einer Auftragsliste  schriftlich fest. Erst wenn die Auftragsliste vom Kunden und dem Homesitter unterschrieben ist, gilt der Auftrag als verbindlich und als vertragliche Vereinbarung. (siehe auch AGB und "Auftragsmuster")

 

Wie kann ich sicher sein, dass Kleintier-Nanny die vereinbarten Arbeiten auch wirklich zuverlässig und seriös ausführt?

 

Kleintier-Nanny  kann eine langjährige Erfahrung im Homesitting und eine grosse Kundenzufriedenheit vorweisen. Um eine korrekte Ausführung der vereinbarten Aufgaben zu gewährleisten, werden sämtliche anstehenden Arbeiten schriftlich und detailliert  auf einem Arbeitsblatt (Auftrags-Checkliste)  festgehalten.  Kleintier-Nanny  verbürgt sich  in seinen Geschäftsbedingungen dafür, dass die  Arbeiten zuverlässig und nach bestem Wissen und Können ausgeführt werden.

 

Zudem haben Sie die Möglichkeit, Referenzen über Kleintier-Nanny einzuholen.

 

Was passiert, wenn während meiner Abwesenheit rund um mein Haus / in meiner Wohnung etwas Unvorhergesehenes passiert? Und wer haftet für Schäden?

 

Kleintier-Nanny wird in diesem Fall unverzüglich die Kundin/den Kunden    telefonisch benachrichtigen oder so vorgehen, wie es mit der Kundschaft vorher vereinbart worden war.

 

Bei Schäden haftet Kleintier-Nanny grundsätzlich nicht, es sei denn, es liege eine grobe Sorgfaltspflichtverletzung vor. (siehe auch AGB)

 

Betreut und pflegt Kleintier-Nanny auch Personen?

 

Nein, Kleintier-Nanny ist ein reines Homesitting-Unternehmen und  nicht im Bereich  Personenpflege tätig.

 

Bietet Kleintier-Nanny noch weitere Dienste an wie Hundesitting, Betreuung von Nutztieren und Pferden, Chauffeur-Dienst oder Reparaturen?

 

Nein, diese Dienstleistungen werden zurzeit nicht angeboten.

 

Kann ich als Kunde einen bereits erteilten Auftrag wieder rückgängig machen?

 

Ja,  eine Stornierung (Annullation)  eines Auftrags ist möglich bis spätestens fünf Tage vor Auftragsbeginn.  Bei Nichteinhalten dieser Frist werden Unkosten von Fr. 50.-- in Rechnung gestellt. (siehe AGB)

 

Was passiert, wenn der Homesitter von Kleintier-Nanny wegen Krankheit oder einem anderen Grund ausfällt?

 

Für solche Fälle beauftragt Kleintier-Nanny seinen Stellvertreter, welcher die Aufträge übernehmen kann. Die Kundschaft wird in diesem Falle rechtzeitig vorher darüber informiert.

 

Wie geht Kleintier-Nanny vor, wenn während meiner Abwesenheit meine Hauskatze krank wird und Hilfe benötigt?

 

In diesem Fall nimmt Kleintier-Nanny unverzüglich telefonischen Kontakt zur Kundschaft auf oder hält sich an die vorher festgelegte Abmachung.  Fallen Kosten an für Tierarzt oder Tiertransport werden diese zusätzlich in Rechnung gestellt.

 

Wie und wann muss ich die Rechnung bezahlen? Ist eine Anzahlung oder Vorauszahlung fällig;  kann ich auch in bar bezahlen?

 

Eine Anzahlung oder Vorauszahlung ist nicht nötig.  Nach Auftragsende erhalten Sie eine detaillierte Abrechnung mit Einzahlungsschein. Sie haben danach 30 Tage Zeit, die Rechnung zu begleichen. Barzahlung ist ebenfalls möglich, falls Sie es wünschen.

 

Wie weiss ich als Kundin wie hoch in etwa die Rechung ausfallen wird?

 

Kleintier-Nanny hält fest, welche Art  Homesitting (Variante 'Standard' oder Variante 'mit Betreuung von Haustieren')  gewünscht wird und hält die Aufgaben auf einer Checkliste fest. Die Kosten können so gut abgeschätzt werden.  Für die etwas ausführlicheren und speziellen  Aufträge unterbreitet Ihnen Kleintier-Nanny auch gerne eine Offerte.

 

Wie und wann erfolgt die Übergabe von Hausschlüsseln?

 

Kleintier-Nanny nimmt vor Auftragsbeginn die erforderlichen Schlüssel von der Kundschaft entgegen. Nach Auftragsende werden die Schlüssel der Kundschaft wieder persönlich überreicht,   falls vereinbart, in einem verschlossenen Couvert in den Briefkasten geworfen,  oder per Post zugestellt.

 

Die Schlüsselübergabe wird vor Auftragsbeginn auf einem Checkblatt von Kunde und Kleintier-Nanny mit einer Unterschrift quittiert. 

 

Kann ich Kleintier-Nanny auch für Sonn- und Feiertage buchen und kostet mich das zusätzlich etwas?

 

Kleintier-Nanny führt auch an Sonn- und Feiertagen Aufträge aus, sofern der Homesitter an diesen Tagen nichts Privates geplant hat.  Es fallen  keine Mehrkosten an.

 

Ich habe ein grosses Haus und das Homesitting mit Fütterung und Versorgung meiner Haustiere nimmt sicher einen ganzen Nachmittag in Anspruch. Wie verrechnet Kleintier-Nanny das?

 

Kleintier-Nanny verrechnet Fr. 33.-- für die erste Stunde pauschal.  Für jede zusätzliche halbe  Stunde wird ein Halb-Stundenansatz von Fr. 16.50.-- verrechnet, wobei auf die nächste halbe, bzw. volle Stunde  aufgerundet wird.  Beispiel:  dauert ein täglicher Einsatz von 13:00 bis 15:45 Uhr (aufgerundet 3 Std.) werden Fr. 99.-- pro Tag in Rechnung gestellt.  

 

Ich habe ein Haus in Graubünden. Kann ich trotzdem Kleintier-Nanny Bern buchen?

 

Ja, das ist möglich, sofern die Variante "Haushüter-Service rund um die Uhr"  gebucht   und dem Homesitter eine Übernachtungsmöglichkeit im Haus zur Verfügung gestellt wird. Da dieser Service zeitintensiv sein kann, empfiehlt es sich,  vorher abzuklären, ob  der Homesitter noch genug   freie Kapazitäten hat.  Ebenfalls empfehlenswert ist es, vorgängig   bei Kleintier-Nanny eine Offerte  einzuholen.

 

 

Falls Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir freuen auf Ihren Telefonanruf oder Ihre E-Mail  und geben gerne Auskunft.